Liebe Leserin, Lieber Leser,

Tatatataaaa! Es hat lange gedauert, aber jetzt ist er fertig, der Trailer zu meinem neuen Familienroman „Morgen bist du noch da“ (erscheint im Dezember bei Ullstein). Ich finde es immer noch ein wenig komisch, mich im Internet in Bewegung ansehen zu können. Dieser Blick von außen auf die eigene Person fällt mir sehr schwer. Aber da ich nicht will, dass mein Roman, an dem ich mit so viel Herzblut gearbeitet habe, gleich zu „Wallpaper“ wird... (so heißen in den USA die Bücher in den Buchhandlungen, die nicht in Stapeln ausliegen, sondern in den Regalen ihr Schattendasein fristen – als Dekoobjekte sozusagen), musste ich mir etwas ausdenken. Ich kann natürlich keine Werbekampagnen in U-Bahnhöfen schalten und möchte ungern mit einem Schild in der Fußgängerpassage stehen: „Kauft mein Buch“ gleich neben „Jesus lebt“. Danke, nein. Deshalb habe ich mir überlegt, Ihnen persönlich etwas über den Roman zu erzählen. In einem Filmchen. Und wenn Sie mir jetzt noch helfen und den Trailer (sofern er Ihnen gefällt, versteht sich) weiterschicken, auf Facebook posten oder verlinken, dann werde ich sehr glücklich sein. (Wie heißt das noch: Mail zu Mail-Propaganda?)

Hier geht’s erst einmal zum Video:
Buchtrailer: Morgen bist du noch da