Liebe Leserin, Lieber Leser,

endlich, endlich kann ich Ihnen meinen neuen Roman vorstellen: Er wird im Januar 2012 erscheinen (und hoffentlich noch vor dem Weihnachtsgeschäft im Handel ausliegen). Der Titel des guten Stücks? "Morgen bist du noch da" - Es ist die Geschichte einer Frau, die tief in der Vergangenheit gräbt, um ihre Wurzeln zu entdecken. Es ist auch eine Art Liebesgeschichte zwischen Mutter und Tochter, die sich völlig neu kennenlernen, als ein Schicksalsschlag sie dazu zwingt, nicht mehr voreinander davonzulaufen: Weil man erst verstehen muss, bevor man verzeihen kann. In dem Roman wird es - wie schon in "Irgendwie mein Leben" - um ein Trauma gehen. Eines das aber nicht verarbeitet sondern verdrängt wurde, und das deshalb immer wieder nach oben kommt.
Und sonst? Geht es auch um Kunst.
Um "Frühstück im Pelz", die legendäre Felltasse von Meret Oppenheim, um Louise Bourgeois, um Stickereien und Porzellanmalerei. (Für die Recherchen war ich extra in der Königlichen Porzellan-Manufaktur in Berlin und durfte mich mit einem Eichhörnchenhaarpinsel auf einem Teller versuchen.)

Was Sie jetzt tun können? Halten Sie sich über meine Homepage auf dem Laufenden. Bald wird es hier ausführliche Infos zu dem Roman und seiner Entstehungsgeschichte geben. Und bestellen Sie mein Buch doch einfach vor. Informieren Sie die Buchhandlung Ihres Vertrauens über "Morgen bist du noch da" oder reservieren Sie sich das Buch bei Amazon. Es ist bekanntlich nie zu früh, um an Weihnachten oder an Ostern oder Geburtstage zu denken!

Morgen bist du noch da.
Ein Roman von Mila Lippke
Januar 2012 Ullstein TB
ISBN 978-3-548-28349-4
352 Seiten 8,99 Euro